Jetzt anrufen unter:
0271 23270-0
Consulegis

Juristischer Beistand nach Verkehrsunfällen und -verstößen

Im Straßenverkehr kann ein kleiner Moment der Unachtsamkeit weitreichende Konsequenzen haben: Während bei Unfällen nicht selten die Frage nach Verschulden und Schadenshöhe geklärt werden muss, ziehen Delikte wie das Überfahren einer roten Ampel, überhöhte Geschwindigkeit oder Verkehrsunfallflucht häufig ein hohes Bußgeld oder ein Fahrverbot nach sich. Was in Situationen wie diesen zu beachten ist, wissen unsere Experten für das Straßenverkehrsrecht. Egal, ob Sie der Raserei bezichtigt werden, beim Einparken ein anderes Fahrzeug touchiert haben oder unverschuldet in einen Unfall verwickelt wurden – nach Verkehrsunfällen oder -verstößen erklären wir Ihnen, welche rechtlichen Möglichkeiten ausgeschöpft werden können.

Die Sozietät Schleifenbaum & Adler ist seit Jahrzehnten auf die Beratung und Vertretung im Bereich des Straßenverkehrsrechts spezialisiert. Zu unseren Aufgaben zählen unter anderem die Geltendmachung oder Abwehr von Schadensersatzansprüchen sowie die Verteidigung in Straf- oder Ordnungswidrigkeitenverfahren. Gerade wenn Ihnen sogar der Entzug der Fahrerlaubnis droht, unterstützen wir Sie. Darüber hinaus beraten wir unsere Mandanten bei allen Rechtsfragen, die den Autokauf oder das Kfz-Leasing sowie in diesem Zusammenhang auftauchende versicherungsrechtliche Fragen betreffen.

Ihre Ansprechpartner

Grit Schnobl
0271 23270-22
grit.schnobl@schleifenbaum-adler.de
Helena Weinbrenner
0271 23270-12
helena.weinbrenner@schleifenbaum-adler.de
Kerst van der Zwaag
0271 23270-56
kerst.vanderzwaag@schleifenbaum-adler.de