Jetzt anrufen unter:
0271 23270-0
Consulegis
Dr. Henrich Schleifenbaum
Dr. Henrich Schleifenbaum

Dr. Henrich Schleifenbaum

Rechtsanwalt, Notar a. D.

Fachanwalt für Steuerrecht
Lehrbeauftragter der Universität Siegen
Partner

Dr. Henrich Schleifenbaum

Rechtsanwalt, Notar a. D.

Fachanwalt für Steuerrecht
Lehrbeauftragter der Universität Siegen
Partner

Dr. Henrich Schleifenbaum studierte an den Universitäten Tübingen, Berlin (FU) und München (LMU) und wurde mit der Dissertation über die „Allgemeinen Grundsätze des Verwaltungsrechts“ promoviert. Im Jahr 1969 trat er in die von seinem Vater Rudolf Schleifenbaum gegründete Kanzlei Schleifenbaum & Adler ein. Seine Mandanten berät er heute unter anderem in den Bereichen Gesellschafts- und Erbrecht. Spezialisiert ist er auf rechtliche Fragen zur Unternehmensnachfolge, auf Mergers & Acquisitions sowie auf Angelegenheiten des Umwandlungsrechts.

Zudem beschäftigt er sich als Fachanwalt für Steuerrecht insbesondere mit dem Erbschaft-, Schenkungs- und Umwandlungssteuerrecht. Seinen Mandanten steht er darüber hinaus bei alternativen Streitbeilegungsverfahren zur Seite oder fungiert selbst als Schiedsrichter und Mediator.

Der Notar a. D. kann zudem auf einen breiten Erfahrungsschatz im Bereich notarieller Angelegenheiten zurückgreifen. Damit steht er auch heute noch den Mandanten zur Verfügung. Die Notare der Kanzlei werden daher bei Bedarf auch regelmäßig von ihm vertreten.

Dr. Henrich Schleifenbaum war maßgeblich an der Gründung des weltweit aktiven Anwaltsnetzwerks CONSULEGIS beteiligt. Seither gehört er dem Board an und ist deren Ombudsmann. Neben seiner beruflichen Tätigkeit ist Dr. Henrich Schleifenbaum umfangreich gemeinnützig engagiert. So ist er Vorsitzender des Trägervereins Apollo-Theater Siegen e.V., Vorsitzender des Kuratoriums der Peter-Paul-Rubens-Stiftung und Mitglied in Gremien vieler gemeinnütziger Institutionen. Außerdem gehört er Aufsichts- und Beiräten namhafter Unternehmen an.

Als Autor hat Dr. Henrich Schleifenbaum bereits mehrere Beiträge zu Fragen des Arbeits-, Gesellschafts-, Steuer- und Verwaltungsrechts verfasst. Nachdem er viele Jahre Mitglied des Justizprüfungsamtes des Landes NRW war, ist er nunmehr Lehrbeauftragter an der Universität Siegen, um sein Wissen an den Nachwuchs weiterzugeben.